English Intern
    Indienzentrum

    Wintersemester 2014/15


    Programmübersicht Dezember 2014

    Prof. Girja Shankar Bajpai von der National Law University, New Delhi, lehrt vom 30.12.14 bis 31.01.15 an der Juristischen Fakultät.

     

    Er gibt dort folgende Veranstaltungen:

    1. ) The Legal System in India (Blockveranstaltung)
    Termine:
    09.01.15, 17-19 Uhr
    10.01.15, 9:30 - 17:30 Uhr
    Ort: Paradeplatz 4, Seminarraum 101

     

    2.) Criminal Law in India (Blockveranstaltung)
    Termine:
    16.01.15, 17-19 Uhr
    17.01.15, 9:30 - 17:30 Uhr
    Ort: Paradeplatz 4, Seminarraum 101

     

    Dr. Shaji Sadasivan Nair von der University of Hyderabad, lehrt vom 28.11.14 bis 21.12.14 am Institut für Politikwissenschaft und Soziologie, Lehrbereich Europaforschung und Internationale Beziehungen.

    Er ist dort in mehrere Seminare eingebunden:

     

    Mittwoch, 03.12.14,12:00 - 14:00 Uhr, Wittelsbacherplatz, Gastvortrag im Bachelor-Seminar von Frau Prof. Müller-Brandeck-Bocquet: Present crisis and conflicts from an Indian perspective: the Indian concerns and contributions to crisis management

     

    Donnerstag, 04.12.14, 16:00 - 18:00 Uhr, Wittelsbacherplatz, Bachelor-Seminar von Frau Dr. Rüger: EU-foreign policy - a view from India


    Freitag, 05.12.14, 14:00 - 16:00 Uhr, Wittelsbacherplatz, Master-Seminar von Frau Dr. Rüger: Germany's role in the world - a view from India

     

    Donnerstag, 11.12.14, 10:00 - 12:00 Uhr, Wittelsbacherplatz, Gastvortrag im Master-Seminar von Frau Prof. Müller-Brandeck-Bocquet: EU foreign policy seen with Indian eyes

     

    Freitag, 12.12.14, 12:00 - 16:00 Uhr, Wittelsbacherplatz, Bachelor-Seminar von Franziska Fritz

     

    Montag, 15.12.14, 10:00 - 12:00 Uhr, 14:00 - 16:00 Uhr, Wittelsbacherplatz, Gastvorträge im Bachelor-Seminar von Timo Lowinger: India and the NPT-Regime und The Emerging Power India and Human Rights

     

    Dienstag, 16.12.14, 14:00 - 16:00 Uhr, Wittelsbacherplatz, Gastvortrag im Bachelor-Seminar von Timo Lowinger: The Emerging Power India and Human Rights

     

    Donnerstag, 18.12.14, 14:00 - 16:00 Uhr, Wittelsbacherplatz, Gastvortrag im Bachelor-Seminar von Frau Prof. Müller-Brandeck-Bocquet: India and the United Nations

     

    Freitag, 19.12.14, 12:00 - 16:30, Wittelsbacherplatz, Bachelor-Seminar von Philipp Gieg

     

    Programmübersicht November 2014

    Prof. Janaki Nair von der JNU New Delhi, lehrt vom 15.11.14 bis 30.11.14 am Lehrstuhl für Indologie.

     

    Am Mittwoch, den 19.11.14 hält sie im Rahmen des Workshops Performing Gender: Negotiating Space in Civil Society in Raum 8U11b von 9:45 Uhr bis 10:30 Uhr den Vortrag Keynote lecture: Performing Gender in the Contemporary Indian City. Sie fungiert darüber hinaus als Diskutantin.

     

    Zusätzlich hält sie am Mittwoch, den 26.11.14 einen Vortrag zum Thema The Pasts and Prejudice: Law and Sex Selection in India. Beginn ist um 8:00 Uhr c.t. im Hörsaal 216 (Audimax) der Neuen Universität.

    Flyer

     

    Am Freitag, den 28.11.14 hält Frau Nair am Lehrstuhl für englische Literatur- und Kulturwissenschaft einen Vortrag im Rahmen des Seminars Globalization and Gender. Beginn ist um 15:00 Uhr in Raum ZHSG 1.003.

    Flyer

    Dr. Sucharita Sengupta von der Jamia Millia Islamia University, New Delhi, lehrt vom 03.11.14 bis 14.11.14 am Institut für Politikwissenschaft und Soziologie, Lehrbereich Politische Theorie.

     

    Freitags von 12:00 bis 14:00 Uhr gibt sie den Masterkurs „Politische Theorie“ in R 02.102 am Wittelsbacherplatz.

     

    Zusätzlich findet am Freitag, den 07.11.14 von 13:00 bis 17:00 Uhr am Wittelsbacherplatz in R 02.206 der Workshop Feminism in Contemporary India statt.


    Sommersemester 2014


    Programmübersicht August 2014

    Am Montag, den 21.07.14 und Dienstag, den 22.07.14 findet am Lehrstuhl für Indologie der folgende Workshop statt:


    Indian Oral Epics: Challenges of collecting and editing oral literature
    Mo, 21.07.14: 16.00 - 19:15 Uhr, Philosophiegebäude, Am Hubland, Raum 8 U 1
    Di, 22.07.14: 9:30 – 12:30 Uhr, Philosophiegebäude, Am Hubland, Raum 8 U 1


    Montag, 21.07.14
    16:00 Uhr: Viveka Rai, Heidrun Brückner: Opening and Introduction
    16:15 – 17:45 Uhr: Claus Peter Zoller, Oslo: An Oral Mahabharata from Bangan,
    Discussant: Almuth Degener
    17:45 – 19:15 Uhr: Anne Feldhaus, Phoenix: The Ovis of the Dhangars of Maharashtra,
    Discussants: Viveka Rai & Claus Peter Zoller

    Dienstag, 22.07.14
    9:30 – 11:00 Uhr: Viveka Rai, Heidrun Brückner: The Tulu Oral Epic of Devu Punja ,
    Discussants: Anne Feldhaus & Almuth Degener

    11:15 – 12:30 Uhr: Pauline Löhlau: Versions and Variants of the Siri Epic: A preliminary report on work in progress , Discussants: Anne Feldhaus & Viveka Rai

    12:30 Uhr: Concluding Discussion




    Prof. Dr. B.A. Viveka Rai, Mangalore University, hält sich vom 10.07.14 bis 26.07.14 als Kurzzeitdozent am Lehrstuhl für Indologie auf.


    An folgenden Terminen bietet er einen Translation Workshop an:


    Mo, 14.07.14: 9:00 – 12:30, Raum 8 U 1
    Mi, 16.07.14: 9:00 – 12:30, Raum 8 U 1
    Fr, 18.07.14: 9:00 – 12:30, Raum 8 U 1

    Im Rahmen des Workshops Indian Oral Epics hält Prof. Rai am Di, 22.07.14, Raum 8 U 1 zusammen mit Heidrun Brückner einen Vortrag zum Thema The Tulu Oral Epic of Devu Punja




    Programmübersicht Juli 2014

    Ein kurzer Bericht über die Vorträge von Prof. Aparajita Biswas und Prof. Valerian Rodrigues befindet sich auf der Website des Indien-Forums.




    Prof. Neharika Vohra vom Indian Institute of Management, Ahmedabad, ist als Kurzzeitdozentin für zwei Wochen an der Friedricht-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Internationales Management zu Gast.


    Sie gibt dort folgendes Seminar:

    Strategisches und Internationales Management II: Leadership Skills and Actions: Focus on India

    Zeit und Ort:

    Einzeltermine am
    23.6.2014 13:15 - 16:30, Lange Gasse 20,
    90403 Nürnberg, Raum 5.153;

    25.6.2014 17:30 - 21:00, LG 5.155
    26.6.2014 16:45 - 20:00, LG 5.155
    27.6.2014 15:00 - 18:15, LG 0.225
    30.6.2014 13:15 - 16:30, LG 5.153
    2.7.2014 17:30 - 21:00, LG 5.155
    3.7.2014 16:45 - 20:00, LG 5.155





    Programmübersicht Mai 2014

    Prof. Dr. Ummu Salma Bava
    Prof. Bava wird bereits zum dritten Mal das Institut besuchen und mit den Würzburger Studierenden aktuelle Themen der internationalen Politik diskutieren. Die renommierte Professorin aus Neu-Delhi ist im Lehrbereich Europaforschung und Internationale Beziehungen in mehrere Seminare eingebunden und wird in den Bachelor- und Masterstudiengängen unter anderem über indische und deutsche Außenpolitik referieren. Am 21. Mai 2014 hielt Prof. Bava zudem einen Vortrag in der "Diversity"-Reihe zum Thema "BRICS: Emerging Powers and New Identities in International Politics".
    Prof. Bava lehrt und forscht als Professorin für Europäische Studien an der JNU in Neu-Delhi. Sie ist Direktorin des dortigen Europe Area Studies Programme sowie des Jawaharlal Nehru Institute of Advanced Studies. Im Januar 2012 wurde ihr das Bundesverdienstkreuz verliehen in Anerkennung ihres persönlichen Einsatzes für den Ausbau der deutsch-indischen Beziehungen, den sie mit ihrem Engagement in Würzburg abermals unter Beweis stellt.


    Prof. Bava ist in folgende Seminare eingebunden:

    Außenpolitikanalyse: Europäische Staaten (Philipp Gieg)
    Hier nimmt Prof. Bava an den Sitzungen zur deutschen Außenpolitik bis zur Wiedervereinigung teil.


    Globalisierung in den internationalen Beziehugen (Prof. Dr. Gisela Müller-Brandeck-Bocquet)
    Hier nimmt Prof. Bava an den Sitzungen zum Thema "Emerging Power India", "The Strategic Partnership of the EU and India", "Cooperation potential of the EU and India in selected policy fields" sowie "India and its involvement in Club governance" teil.


    Europäische Integration: Stand, Problemfelder, Entwicklungsperspektiven (Prof. Dr. Gisela Müller-Brandeck-Bocquet)
    Hier nimmt Prof. Bava an der Sitzung zum Thema "The EU-Ukraine relations" teil.


    Spezielle Problemstellungen grenzüberschreitender Politik (Michael Melcher)
    Hier nimmt Prof. Bava an der Sitzung zum Thema "Constructivist Thoughts on Contemporary Indian Foreign Policy" teil.


    Ferner wird auch Prof. Bava am 17. Juni 2014 an der ganztägigen Konferenz "Exploring Emerging India" teilnehmen und dort zum Thema "The EU-India Relations: A Strategic Partnership" sprechen.





    &nb

     

    Prof. Dr. Aparajita Biswas

    Prof. Dr. Biswas ist im Sommersemester 2014 zum ersten Mal in Würzburg zu Gast. Sie wird in mehrere Seminare im Lehrbereich Europaforschung und Internationale Beziehungen eingebunden und mit den Studierenden unter anderem über indische Außenpolitik im Allgemeinen und die indisch-afrikanischen Beziehungen im Besonderen diskutieren. Am 24. Juni 2014 wird Prof. Biswas in der Institutsvortragsreihe "Diversity" zum Thema "Changing Dynamics of India-Africa Relations" sprechen.

     

    Prof. Biswas ist Professorin an der University of Mumbai und Direktorin des dortigen Department of African Studies. Sie lehrt und forscht zu den indisch-afrikanischen Beziehungen, den Afrikapolitiken anderer aufstrebender Mächte sowie zu neuen internationalen Formaten wie IBSA und BRICS.

     

    Prof. Biswas ist in folgende Seminare eingebunden:

    Regionalstudien: Subsahara-Afrika (Philipp Gieg)

    Hier nimmt Prof. Biswas an den Sitzungen zu den indisch-afrikanischen, den brasilianisch-afrikanischen und den chinesisch-afrikanischen Beziehungen teil.

    Außenpolitikanalyse: Nicht-europäische Staaten (Franziska Fritz)

    Hier nimmt Prof. Biswas an den Sitzungen zur indischen Außenpolitik teil.


     

    Globalisierung in den internationalen Beziehugen (Prof. Dr. Gisela Müller-Brandeck-Bocquet)

    Hier nimmt Prof. Biswas an der Sitzung zu South-South cooperation und Indian-South African relations teil.


    Außerdem hält Prof. Biswas in der Vortragsreihe "Diversity" des Instituts für Politikwissenschaft und Soziologie am 24. Juni einen Vortrag zum Them "Changing Dynamics of India-Africa Relations". Ferner wird sie am 17. Juni 2014 an der ganztägigen Konferenz "Exploring Emerging India" teilnehmen und dort zum Thema "India as a BRICS member and its relations with South Africa" sprechen.

    &nb

     

     

    &nb

     

     

    Vom 12.05.14 – 12.07.14 ist Prof. Valerian Rodrigues von der JNU New Delhi, Centre for Political Studies, School of Social Sciences, am Lehrbereich Vergleichende Politikwissenschaft und Systemlehre zu Gast.


    http://www.politikwissenschaft.uni-wuerzburg.de/en/aktuelles0/einzelnachricht/artikel/indische-g-4/

     

    Am 14.05 beginnt sein Seminar Politics in India,<ort:> </ort:>

    Prof. Rodrigues wird zudem in das Seminar Probleme der konstitutionellen Demokratie von PD Dr. Michael Becker eingebunden sein. Am 27. Mai 2014 wird Prof. Rodrigues zudem in der Vortragsreihe Diversitydes Instituts sprechen: Sein Vortrag India's Parliamentary Elections 2014 beginnt um 18 Uhr.

    Prof. Manalaya Suresh Babu und Prof. Milind Brahme vom Department of Humanities and Social Sciences, IIT Madras, befinden sich vom 10.05.14 bis 24.05.14 am Institut für Sonderpädagogik, Lehrstuhl für Sonderpädagogik V, Pädagogik bei Verhaltensstörungen.

    Am 13.05. halten beide Dozenten von 12:00 bis 14:00 Uhr am Wittelsbacherplatz, Raum 02.206 einen Gastvortrag zum Thema Schools for tribal children in Tamil Nadu and Kerala.


     

    http://www.sonderpaedagogik-v.uni-wuerzburg.de/meldungen/single/artikel/gastvortra-7649107e1f/





     




    Wintersemester 2013




       

     

    Vom 05.0214 – 28.02.14 ist der indische Doktorand Chetan Singai vom National Institute of Advanced Studies, Indian Institute of Science, an der Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung zu Gast.

    Am 19.02.14 hält er von 14.45-16.00 Uhr den Vortrag
    Lifelong Learning and Lifelong Education in India: Unpacking of diversity and a critical analysis,
    Ort: Zentrales Hörsaal- und Seminargebäude, Z6, 2.002











       

     

    Prof. Dr. B.A. Viveka Rai, Mangalore University,
    hält sich vom 10.02.14 bis 02.03.14 als Kurzzeitdozent am Lehrstuhl für Indologie auf.

    Unter seiner Leitung findet die Winter School: Language and Culture of Karnataka II statt.











       

     

    Ab dem 07.01.14 ist Prof. Girish Nath Jha am Lehrstuhl für Computerphilologie und Neuere Deutsche Literaturgeschichte für drei Wochen als Gastprofessor tätig.
    Er ist Associate Professor für Computational Linguistics (Special Centre for Sanskrit Studies) an der Jawaharlal Nehru University.


    Er wird folgende Vorträge halten:

    10.01.14, CIP-Pool 6.E.8, Philosophiegebäude, Am Hubland, 10:00-13:00 :
    Introduction to Computational Linguistics, fundamental concepts, approaches and methodologies, survey of R&D, creating lexical resources & standards


    16.01., "Indian Languages Corpora and Standards", 16:15-17:45 Uhr, Ü14


    17.01.14, CIP-Pool 6.E.8, Philosophiegebäude, Am Hubland, 10:00-14:00 :
    Platforms, tools & technologies for Computational Linguistics - handling text , speech and multimodal data


    24.01.14, CIP-Pool 3.U.15, Philosophiegebäude, Am Hubland, 8:00-11:00 :
    Java for Computational Linguistics: Java environment, Core Java and JSP data structures, fundamentals of Web and Java, project on creating web based search for lexical resources










       

     

    Am Montag, den 09.12.13 findet an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Indientag statt:

    Indien – Chancen für die deutsche Wirtschaft?!
    16:00 – 20:30 Uhr, Großer Hörsaal in der Alten IHK, Josef-Stangl-Platz 2, Würzburg


    Vorträge:
    Prof. Dr. Dirk Holtbrügge, Department of International Management, Universität Erlangen-Nürnberg
    Geschäftserfolg in Indien: Strategien für den vielfältigsten Markt der Welt


    Debjit D. Chaudhuri, form. CEO Infosys Europe, Gründer und CEO Valuewerk, Kriftel
    Indische Unternehmen: Partner, Investoren, Global Player


    RAin Barbara Scharrer, GSK Stockmann & Kollegen, München
    Indien versus China: Wo sich deutsche Unternehmen engagieren sollten


    Prof. Dr. Amitabh Kundu, Jawaharlal Nehru University, Delhi, India
    aktuell Gastprofessor an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Würzburg
    India: Global Player or Lame Duck?


    Marion Oker, IHK Würzburg-Schweinfurt Der India Desk der IHK Würzburg-Schweinfurt











     

    Am Institut für Politikwissenschaft und Soziologie (Lehrbereich politische Theorie) ist ab dem 06.12.13 Dr. Krishna Swamy Dara zu Gast. Er ist Assistent Professor am Department of Political Science der islamischen Universität Neu Delhi (Jamai Millia Islamia).


    In Würzburg lehrt er gegenwärtig im Master-Kurs Normative Politische Theorie.
    Das Seminar findet am Wittelsbacherplatz (02.102) am Mittwoch von 16:00 bis 18:00 Uhr statt.










     

    Vom 29.11.13 – 20.12.13 lehrt Prof. Jayaraj Amin als Kurzzeitdozent am Institut für Politikwissenschaft und Soziologie (Lehrbereich Europaforschung und Internationale Beziehungen). Prof. Amin gehört dem Department of Political Science der Universität Mangalore an.


    Er wird in mehrere Seminare eingebunden.

    Erklärungsansätze, Institutionen und Prozesse grenzüberschreitender Politik
    Do, 8:00 – 10:00 Uhr, Wittelbacherplatz, 03.208

    Außenpolitikanalyse: Europäische Staaten
    Di, 10:00 – 12:00 Uhr, Wittelbacherplatz, 03.208

    Außenpolitikanalyse: Nicht-europäische Staaten
    Mo, 14:00 – 16:00 Uhr, Wittelsbacherplatz, 02.202

    Grundlegende Fragen zur Europäischen Union
    Mi, 12:00 – 14:00 Uhr, Wittelbacherplatz, 03.208

    Vereinte Nationen
    Do, 12:00 – 16:00 Uhr, Wittelsbacherplatz, 00.401










     

    Vom 01.11.13 bis 31.01.14 ist Prof. Amitabh Kundu, Centre for the Study of Regional Development, School of Social Sciences, Jawaharlal Nehru University als Gastdozent an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät tätig.


    Folgende Seminare von Prof. Kundu können belegt werden:
    Globalisation and Competition for Emerging Markets and Resources.
    Mo, 16:30 – 18:00 Uhr, Neue Universität, SR 418

    Social Inequality, Rural Urban Divide and Human Rights with Special Reference to India.
    Di, 16:30 – 18:00 Uhr, Neue Universität, SR 411

    Am Donnerstag, 14.11.13 hält Prof. Kundu im Raum Ü14 einen Vortrag zum Thema:
    Gender Violence in the Context of Changing Morphology of Indian Cities










     

    Prof. Dr. B.A. Viveka Rai, Mangalore University,
    hält sich vom 02.09.13 bis 14.09.13 als Kurzzeitdozent am Lehrstuhl für Indologie auf. Unter seiner Leitung findet die Summer School 2013: Language and Culture of Karnataka (South India) statt.










     

    Prof. Dr. Ummu Salma Bava, Direktorin des Europe Area Studies Programme, JNU New Delhi,

    Sie ist vom 13.05.2013 bis 30.06.2013 als Kurzzeitdozentin am Institut für Politikwissenschaft und Sozialforschung (Lehrbereich Europaforschung und Internationale Beziehungen) zu Gast.

    Im Einzelnen bietet Prof. Bava folgende Lehrveranstaltungen an:

    -          Bachelor-Aufbaumodul „Außenpolitikanalyse nicht-europäischer Staaten“

    -          Bachelor-Aufbaumodul „Spezielle Problemstellungen grenzüberschreitender Politik“

    -          Master-Seminar „Globalisierung in den internationalen Beziehungen“

    Am 05.06.13 hält Prof. Bava um 18:00 Uhr den Vortrag „German Foreign Policy from an Indian Perspective“ (Hörsaal II am Wittelsbacherplatz).

      

    Prof. Dr. Janaki Nair, Centre for Historical Studies, JNU New Delhi,

    Sie ist vom 14.05.2013 bis 03.06.2013 als Kurzzeitdozentin am Lehrstuhl für Indologie tätig.

    Vortrag auf dem Workshop „Religious Institutions in India“: Religious Institutions in Contemporary India – The Karnataka Matha.

    Vortrag auf dem Workshop „Cities in South Asia. From Royal Cites to Modern Capitals“: Bangalore. Towards a New Urbanism?

    Kontakt

    Lehrstuhl für Indologie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85511
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1