piwik-script

English Intern
    Indienzentrum




    Wintersemester 2012/13




    Prof. Dr. Anvita Abbi, Centre for Linguistics, JNU Delhi

    Sie ist vom 24.11.2012 bis 20.12.2012 als Kurzzeitdozentin am Lehrstuhl für Indologie tätig und hält eine Vortragsreihe zu „Aspects of Indian Languages and Linguistics“ sowie einen Vortrag zu „Varieties of Hindi“ im Rahmen des internationalen Workshops „Hindi: Teaching, Translating, Studying“.

    Prof. Dr. K. Chinnappa Gowda, Department of Kannada, Mangalore University

    lehrt vom 14.11.2012 bis 01.12.2012 als Kurzzeitdozent am Lehrstuhl für Indologie und gibt Veranstaltungen zu „Aspects of Modern Kannada Literature“ sowie „Heroines in South Indian Epics. The case of Siri“.

    Dr. Rinku Lamba, Assistant Professor am Centre for Political Studies, JNU Delhi

    lehrt vom 14.01.13 bis 16.02.2013 als Kurzzeitdozentin am Institut für Politikwissenschaft und Sozialforschung im Bereich Politische Theorie. In ihrem Workshop behandelt sie Aspekte politischen Denkens in Indien.





    Sommersemester 2012




    Prof. Dr. A. Murigeppa, Professor of Linguistics, Karnatak University Dharwad und
    Former Vice-Chancellor, Kannada University Hampi,

    für eine Kurzzeitdozentur am Lehrstuhl für Indologie der Universität Würzburg mit Veranstaltungen zu "Dravidian Languages" und "South Asian Linguistics" im Sommersemester 2012 vom 4. bis 12. Mai 2012.

    Dr. Shaji Sadasivan Nair, Assistant Professor am Department of Political Science, University of Hyderabad,

    lehrt vom 20.04.2012 bis 03.06.2012 als Kurzzeitdozent am Institut für Politikwissenschaft und Sozialforschung im Bereich der Internationalen Beziehungen.

    Er leitet, in Koorperation mit Prof. Dr. Ummu Salma Bava, verschiedene Seminare: "Außenpolitikanalyse nicht-europäischer Staaten", "Spezielle Problemstellungen grenzüberschreitender Politik" und "Globalisierung in den internationalen Beziehungen".

    Prof. Dr. Ummu Salma Bava, Direktorin des Europe Area Studies Programme, JNU New Delhi,

    lehrt vom 01.06.2012 bis 15.07.2012 als Kurzzeitdozentin am Institut für Politikwissenschaft und Sozialforschung im Bereich der Internationalen Beziehungen.

    Sie leitet, in Koorperation mit Dr. Shaji Sadasivan Nair, verschiedene Seminare: "Außenpolitikanalyse nicht-europäischer Staaten", "Spezielle Problemstellungen grenzüberschreitender Politik" und "Globalisierung in den internationalen Beziehungen".





    Wintersemester 2011/12




    Prof. Hanumanna Nayak Dorai, Vice Chancellor der KSGH University of Music and Performing Arts, Mysore,

    lehrt vom 28.11.2011 bis 20.12.2011 als Kurzzeitdozent am Lehrstuhl für Musikethnologie, Institut für Musikforschung, Würzburg, und veranstaltet ein Seminar zu "Aspects of Indian Music Systems, Instruments and Notation".

    Prof. Dr. Chaluvaraju, Tribal Studies Department, Kannada University Hampi, Karnataka

    bietet im Zeitraum einer Kurzzeitdozentur vom 14. - 31. Januar 2012 verschiedene Veranstaltungen zum Thema "Folk Performances and oral traditions of South India" am Lehrstuhl für Indologie der Universität Würzburg.


    Fachübergreifende Veranstaltungen der Dozenten sollen auch im Rahmen der Würzburg Graduate Schools stattfinden.






    Sommersemester 2011




    Prof. Dr. Amitabh Kundu, Centre for the Study of Regional Development, JNU New Delhi,

    für eine Kurzzeitdozentur an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Würzburg mit Veranstaltungen zu "Globalisation, Employment and Economic Growth", "Poverty and Human Rights" und "Urbanisation and Regional Inequality", im Sommersemester 2011 vom 20. Mai bis 20. Juli 2011

    Prof. Dr. Valerian Rodrigues, Centre for Political Studies, JNU New Delhi,

    für eine Kurzzeitdozentur am Institut für Politikwissenschaft und Sozialforschung (IPS) der Universität Würzburg, mit Veranstaltungen zu "Indian Democracy" und "Social Movements", im Sommersemester 2011 vom 16. Juni bis 31. Juli 2011.

    Prof. Dr. Janaki Nair, Centre for Historical Studies, JNU New Delhi,

    für eine Kurzzeitdozentur am Lehrstuhl für Indologie der Universität Würzburg, mit Veranstaltungen zu "Gender, Law and State" im Sommersemester 2011 vom 16. Mai bis 30. Juni 2011.





    Wintersemester 2010/11




    Prof. Dr. B.A. Viveka Rai, Mangalore University,

    hat im Rahmen des Programms "A New Passage to India" seine Lehrtätigkeit mit Veranstaltungen zu Kannada Sprache, Literatur und Kultur am Lehrstuhl für Indologie in Würzburg mit Beginn des laufenden WS 2010/11 aufgenommen.
    Er leitet, gemeinsam mit Heidrun Brückner und M. D. Muthukumaraswamy, einen internationalen Workshop "Gender and Beyond - New Perspectives on Gender and Transgender in South Asia" (04.–05.02.2011) in Würzburg.

    Dr. M. D. Muthukumaraswamy, Director, National Folklore Support Centre, Chennai,

    hält sich im Januar als Kurzzeitdozent mit einer Veranstaltung zu "Representations of Indian Folklore: Genres, Methods, Fieldwork and Community Archives" am Lehrstuhl für Indologie auf.
    Er ist Mitveranstalter eines internationalen Workshops "Gender and Beyond - New Perspectives on Gender and Transgender in South Asia" (04.–05.02.2011) in Würzburg.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Lehrstuhl für Indologie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85511
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1
    Hubland Süd, Geb. PH1